Wir empfehlen Ihnen unseren Online-Shop nicht mehr mit dem Internet Explorer 11 zu besuchen. Bitte wählen Sie einen alternativen Browser.
Ihr Warenkorb
enthält  Artikel

Trendthema Leder: Treue Begleiter für viele Jahre

Leder – einfach ein Werkstoff für die Ewigkeit. Für jeden Anlass findet sich eine Variante dieses klassischen und ursprünglichen Materials: etwa gesteppt für schickere Momente, Rau- und Veloursleder für Tage, an denen es eher casual zugeht … Walbusch hat die schönsten aktuellen Leder-Trends für Damen und Herren natürlich im Programm.

Da Walbusch einmal als Herren-Ausstatter begann, verzeihen Sie uns sicher, dass wir mit Leder-Mode für den Herrn beginnen. Auch wenn wir uns sonst immer der Devise „Ladies first“ anschließen würden. Leder für den Herrn, so wie wir es heute interpretieren, ist natürlich immer kernig, authentisch und ein bisschen verwegen, schon angefangen beim Geruch – aber auch raffiniert und kultiviert, wenn es darauf ankommt. Etwa bei unseren Lederwesten. Denn die sind stark im Kommen, passen aber stets auch zu Outfits, die sich am Kaffeetisch oder im Museum sehen lassen können.

Leder – gelebter Mythos

Was aber macht Lederbekleidung so besonders – und warum sollte jeder Mann eine Lederjacke haben? Ganz klar, rational ist das nicht zu ergründen. Eher schon damit, dass eine Lederjacke ein Statement ist, und schon immer auch ein Gutteil Mythos. Vor allem ist eine Lederjacke darauf angelegt, lange Jahre ein treuer Begleiter zu sein. Und keine Eintagsfliege im Kleiderschrank, von der man sich nach nur einer Saison wieder trennt.

Das erkennt man auch daran, dass die ehrlichen Häute in ihrer Langlebigkeit von Natur aus nachhaltig sind: Kaum ein anderes Kleidungsstück wird so oft vererbt, wie eine gute schöne Lederjacke. Da sich mit jedem Tragen Patina entwickelt, erzählt so der nächste Besitzer die Geschichten seiner Jacke weiter. Die wird so mit weiterem Tragen immer schöner – sichtbare Erinnerungen inklusive.

Was bringt der Leder-Herbst für die Dame?

In der Damen-Mode sind Lederjacken als zeitlose Klassiker selbstverständlich schon lange nicht mehr wegzudenken. Zum einen liegt das ganz sicher an der hochwertigen Qualität des Naturmaterials: Denn Leder ist robust, pflegeleicht und langlebig. Klar, dass so eine Jacke etwas mehr kostet, aber dafür ist sie auch im traditionell schnelllebigeren Bereich der Damen-Mode dennoch eine Investition fürs Leben. Außerdem kann die Lederjacke stets mit ihrer Vielseitigkeit punkten und begeistern.

Ganz feminin als Lederblouson über ein Kleid geworfen, im derben Bikerstil zu Jeans oder ganz lässig als Hemdjacke zu einer Stoffhose – jedes Modell bietet viele Möglichkeiten und setzt ganz eigene Akzente. Unsere Outfits bieten ganz unterschiedliche Stilansätze – und wollen inspirieren.

Voll im Trend sind für die Dame derzeit farbige Lederjacken, die ein unverwechselbares und wirklich schönes modisches Extra darstellen. Die eigene Lieblingsfarbe verleiht dem Outfit dabei die persönliche Note: Angefangen bei warmen Rot- und Beerentönen, über strahlendes Blau, bis hin zu schmeichelndem Cognac-Braun.

Die Art des Leders spielt natürlich außerdem eine Rolle, je nach individueller Vorliebe: Glattleder ist robust, winddicht und in gewissem Umfang wasserabweisend. Feineres Wild- oder Rauleder mit seinem samtigen Griff hingegen ist insgesamt empfindlicher und sollte nach Möglichkeit nicht nass werden.

Ein Wort zur Leder-Pflege

Auch Pflege-Tipps haben wir übrigens für Sie gesammelt: Denn damit Sie möglichst lange Freude an Ihrer Lederbekleidung haben, sollten Sie ein paar Dinge beachten. Schließlich ist Leder ein sogenanntes lebendes Material – so bekommt es im Laufe der Zeit seine schöne Patina. Damit die voll zur Geltung kommt, zählt die richtige Pflege, zu der sie alle Infos hier finden.

Und falls Sie jetzt neugierig sind, was Walbusch sonst noch so an Leder-Artikeln anbietet: Hier geht es zur ganzen Leder-Welt von Walbusch, in der Sie auch fündig werden, wenn Sie etwa einen schönen Gürtel suchen.

: