Unser Online-Shop unterstützt den Internet Explorer 11 nur noch bis zum 18.01.2022. Bitte wählen Sie einen alternativen Browser.

Allgemeine Geschäftsbedingungen Walbusch.ch

1. Geltungsbereich der Allgemeinen Geschäftsbedingungen
2. Vertragsabschluss
3. Kauf auf Probe und Rückgaberecht
4. Umtausch / Rücksendung / Teilrücksendung
5. Walbusch Langzeitgarantie
6. Lieferung
7. Preise / Versandkosten / Zahlung / Verzug
8. Datennutzung
9. Kundenservice
10. Streitbeilegung
11. Anwendbares Recht
 

 1. Geltungsbereich der Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Die folgenden Bedingungen gelten für alle Rechtsgeschäfte zwischen der Walbusch Walter Busch AG, Widnau (= Vertragspartner) und Privatkunden mit Wohnsitz und Lieferadresse in der Schweiz oder im Fürstentum Liechtenstein, unabhängig davon, ob die Bestellung telefonisch, schriftlich oder elektronisch erfolgt.

 2. Vertragsabschluss

Eine Bestellbestätigung dient lediglich Ihrer Information und stellt noch keine Vertragsannahme dar. Erst wenn der bestellte Artikel an Sie versendet wurde und Sie die Ware gemäss Ziffer 3 genehmigt haben oder die 14-tägige Genehmigungsfrist abgelaufen ist, kommt der Vertrag zustande. Bis dahin gelten unsere Angebote als freibleibend.

Der Vertragsabschluss erfolgt ausschliesslich in deutscher Sprache.

 3. Kauf auf Probe und Rückgaberecht

Sie kaufen bei uns auf Probe. Ab Erhalt der Ware haben Sie 14 Tage Zeit zu entscheiden, ob Sie die Artikel behalten wollen. Der Kaufvertrag wird nach Erhalt der Ware erst durch Ihre Genehmigung, spätestens jedoch nach Ablauf der 14-tägigen Genehmigungsfrist wirksam.

Artikel, die Ihnen nicht gefallen, können Sie innerhalb dieser Frist kostenlos und uneingeschränkt umtauschen oder zurücksenden.

Zur Fristwahrung reicht die rechtzeitige Absendung an die Walbusch Walter Busch AG, Widnau.

Zum Weihnachtsfest gilt folgende Besonderheit: Für alle Ihre Bestellungen ab dem 1. November eines Jahres verlängern wir unsere 14-tägige Kauf-auf-Probe-Frist für Sie bis zum 31. Dezember des Jahres, wobei Ihnen natürlich die 14-Tage Kauf-auf-Probe-Frist in jedem Fall als Mindestfrist verbleibt.

 4. Umtausch / Rücksendung / Teilrücksendung

Bei einem Umtausch entlasten wir mit der Rücksendung Ihr Kundenkonto ohne separate Benachrichtigung. Neue Ware schicken wir Ihnen mit neuer Rechnung.

Bei einer Teilrücksendung bezahlen Sie bitte nur den Betrag für die behaltene Ware. Eine allfällige Umtauschlieferung erfolgt mit neuer Rechnung. Wenn Sie für zurückgehende Ware eine Ersatzbestellung tätigen (Umtausch), gelten für diesen Kauf selbstverständlich Ihre Rechte aus dem Kauf auf Probe sowie die in diesen AGB aufgeführten Konditionen.

Bei einer kompletten Rücksendung wird die Rechnung inkl. Versandkosten gegenstandslos. Die Kosten für die Rücksendung von Waren gehen zu Ihren Lasten.

Sollte die Rücksendeware bereits vollständig bezahlt sein, verrechnen Sie bitte Ihr Guthaben mit der neuen Rechnung. Bei schon erfolgter Abbuchung des Rechnungsbetrages erstatten wir Ihre Zahlung zurück, sofern Sie uns Ihre Kontoverbindung bekanntgegeben haben.

 5. Walbusch Langzeitgarantie

Sollten innerhalb eines Zeitraums von fünf Jahren nach Lieferung eines bei der Walbusch Walter Busch AG gekauften Artikels trotz sachgemässer Behandlung Material- oder Verarbeitungsfehler auftreten, verpflichten wir uns nach unserer Wahl zu kostenloser Nachbesserung, Umtausch oder gleichwertigem Ersatz. Weitergehende Leistungen im Rahmen der Garantie, insbesondere auf den Ersatz von Folgeschäden, sind ausgeschlossen. Sie müssen uns im Garantiefall lediglich den beanstandeten Artikel zusammen mit der Rechnung zusenden.

 6. Lieferung

Wir liefern an Adressen in der Schweiz und im Fürstentum Liechtenstein.

Bestellungen an Adressen in Österreich können über den Onlineshop von Walbusch Österreich erfolgen (www.walbusch.at), Bestellungen an Adressen in Deutschland und diverse andere Länder über den Onlineshop von Walbusch Deutschland (www.walbusch.de).

Wir kümmern uns sofort nach Eingang um Ihre Bestellung. In aller Regel schicken wir das für Sie bestimmte Paket bereits am folgenden Tag ab. Ausnahmen und Lieferinformationen entnehmen Sie bitte der Anzeige im Warenkorb und den Angeboten.

Trotz sorgfältiger Bevorratung kann es vorkommen, dass ein Artikel schneller als vorgesehen ausverkauft ist. Wir bemühen uns dann um schnellstmögliche Nachlieferung. Bei Nichtverfügbarkeit der Ware werden wir Sie umgehend unterrichten und Vorauszahlungen erstatten.

 7. Preise / Versandkosten / Zahlung / Verzug

Es gelten die Preise zum Zeitpunkt Ihrer Bestellung.

Die Preise verstehen sich als Bruttopreise inklusive gesetzliche Mehrwertsteuer und zuzüglich Versandkosten.

Sie können grundsätzlich zwischen den folgenden Zahlungsarten wählen:

  • per Rechnung mit 30 Tagen Zahlungsziel,
  • per Kreditkarte (MasterCard oder Visa) oder
  • per PayPal.

Auf Basis einer Bonitätsprüfung behalten wir uns vor, bestimmte Zahlarten (sofern wir in Vorleistung treten, z.B. bei einem Kauf auf Rechnung) einzuschränken oder in Ausnahmefällen Vorabüberweisung oder eine Nachnahmesendung anzubieten. Bei Bezahlung per Kreditkarte oder PayPal belasten wir Ihr Konto nach Versand der Ware. In Ausnahmefällen holen wir vor der Lieferung Informationen bei einer Wirtschaftsauskunftei ein. In diesem Rahmen werden auch Ihre Adressdaten in eine etwaige Bewertung einbezogen. Wir sind verpflichtet, auf Verlangen die über Sie gespeicherten Daten zu berichtigen oder zu sperren.

Für Versandkosten, Porto und Verpackung berechnen wir für Lieferungen in die Schweiz oder in das Fürstentum Liechtenstein eine einmalige, anteilige Kostenpauschale von CHF 7.95 pro Auftrag. Die Versandkosten für die Rücksendung von Waren gehen zu Ihren Lasten.

Falls Sie die Zahlung nicht innert der vereinbarten Frist von 30 Tagen geleistet haben, geraten Sie in Verzug. In diesem Fall behalten wir uns vor, drei Mal schriftlich zu mahnen. Folgende Gebühren werden im Zeitpunkt der Mahnung der Forderung fällig und sind zusätzlich zum Rechnungsbetrag zu bezahlen:

1. Mahnung CHF 2.-
2. Mahnung CHF 9.-
3. Mahnung CHF 9.-

Der offene Rechnungsbetrag (inkl. Verzugszinsen und Mahngebühren) kann zum Zwecke des Inkassos an das Unternehmen infoscore AG, Schlieren, abgegeben oder verkauft werden. Der Kunde ist neben der Begleichung des Rechnungsbetrages auch zum Ersatz sämtlicher Kosten verpflichtet, die durch den Zahlungsverzug entstehen und durch die infoscore AG in Rechnung gestellt werden.

 8. Datennutzung

Informationen zur Erhebung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

 9. Kundenservice

Wir legen Wert auf Ihre Zufriedenheit. Sie können sich jederzeit per Telefon, E-Mail, Fax oder Post an uns wenden. Wir bemühen uns, Ihr Anliegen möglichst schnell zu prüfen und werden uns hierzu nach Eingang Ihrer Nachricht bei Ihnen melden.

Unseren Kundenservice erreichen Sie:

Per Telefon:
071 727 99 88
Täglich von Montag bis Samstag von 8 bis 20 Uhr.
Nach 20 Uhr und am Sonntag können Sie uns auf unserem Anrufbeantworter eine Nachricht hinterlassen.

Per Fax:
071 722 90 11

Per E-Mail: service@walbusch.ch

 

 10. Streitbeilegung

Wir sind bemüht, etwaige Streitigkeiten aus unseren Verträgen einvernehmlich beizulegen. Sie erreichen unseren Kundenservice schnell unter service@walbusch.ch oder den anderen unter Ziffer 9 angegebenen Kontaktdaten.

Für Kunden mit Wohnsitz im Fürstentum Liechtenstein stellt die Europäische Kommission eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die im Internet unter https://ec.europa.eu/consumers/odr/ erreichbar ist. Wir sind zur Teilnahme an einem solchen Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle jedoch nicht verpflichtet.

 11. Anwendbares Recht

Für sämtliche Rechtsgeschäfte und Rechtsverhältnisse zwischen der Walbusch Walter Busch AG und dem Kunden gilt Schweizer Recht (unter Ausschluss des UN-Übereinkommens über Verträge über den internationalen Warenkauf).

Sie können die allgemeinen Geschäftsbedingungen hier im PDF-Format speichern und drucken.
zum PDF
.