Unser Online-Shop unterstützt den Internet Explorer 11 nur noch bis zum 18.01.2022. Bitte wählen Sie einen alternativen Browser.

Jeansberater: mit Expertenwissen zur perfekten Herrenjeans

Was einst als rebellischer Modetrend der 1950er galt, ist heute ein zeitloser Begleiter für jeden Anlass: die Herrenjeans. Sie ist Inbegriff absoluter Lässigkeit und unsagbar vielseitig. Was stets ihre Basis bildet, ist der robuste Denim-Stoff . Ein Material, das mit langer Lebensdauer und unverkennbarer Charakterstärke überzeugt. Dank seiner atmungsaktiven Eigenschaften schmiegt sich der Stoff sanft an die Haut und bleibt knitterarm, egal wohin der Tag Sie in Ihrer Jeans führt. In Sachen Optik kommt die wohl beliebteste Hose der Welt mit einer breiten Palette an Designs und in verschiedenen Passformen daher.

Doch welche Jeans ist die richtige für Sie? Der Walbusch-Jeansberater macht die Suche nach der Antwort auf diese Frage beim Jeanskauf zum Kinderspiel – mit gesammeltem Wissen rund um die Herrenjeans, zur Größenauswahl und den verschiedenen besonderen Funktionen. Auf dieser Wissensbasis wählen Sie bei Walbusch aus zahlreichen hochwertigen Modellen und finden die passende Jeans für Ihren Kleiderschrank.

  • Jeansarten
  • Größenberatung
  • Passformen
  • Funktionen
  • Pflege
  • Besonderheiten

Von klassisch bis sportlich – Jeansarten für Herren


Jeans ist nicht gleich Jeans. Bei Walbusch finden Sie etwa Modelle im klassischen Five-Pocket-Schnitt sowie ultraelastische Hosen aus Hochleistungspolyester T400. Was die einzelnen Jeansarten und die Schnittformen der Herrenjeans ausmachen, erfahren Sie hier.

Five-Pocket-Jeans


Die Five-Pocket-Jeans ist ein zeitloser Klassiker, der sich durch seine fünf charakteristischen Taschen auszeichnet. Zwei davon sind konventionell am Gesäß positioniert, drei von ihnen vorn. Perfekt für Männer, die auf Bewährtes setzen. Das klassische Design dieser Jeans schmeichelt der Figur und lässt dem restlichen Outfit gleichzeitig charmant den Vortritt. Kombinieren Sie die Five-Pocket-Jeans für einen entspannten Look, der immer im Trend liegt, etwa mit einem lässigen T-Shirt mit Print-Motiv und bequemen weißen Sneakern .

Bei Walbusch finden Sie die Jeans in verschiedenen Varianten: Neben der blauen Waschung kommt die Five-Pocket-Jeans für Herren etwa in Farben wie Caramel oder Salbei daher. In Sachen Passform funktioniert die Jeans mit den charakteristischen fünf Taschen im Modern Fit genauso gut wie im Regular oder Comfort Fit.

Jogger-Jeans


Die Jogger-Jeans vereint den lässigen Denim-Look mit unschlagbarem Tragekomfort. Hergestellt aus elastischem Denim und ausgestattet mit einem Komfortbund und einer Dehnreserve von 6 cm, ist sie eine ideale Wahl für Männer, die Stil und Bequemlichkeit schätzen. Diese Jeans passt besonders gut zum aktiven Lebensstil – denn Bewegungsfreiheit steht hier klar im Fokus. Die Entspannung am Ende eines abwechslungsreichen Tages macht die Jogger-Jeans aber ebenso gut mit. Kombinieren Sie Ihr gewähltes Modell mit einem lässigen Polopullover oder einem Kurzarmhemd . So sind Sie adrett gekleidet und genießen gleichzeitig den Komfort einer Jogginghose.

Mit den sechs erhältlichen Waschungen – Black, Blue, Dark Blue, Mid Blue, Grey und Offwhite – trifft das Sortiment an Jogger-Jeans bei Walbusch jeden Geschmack. Zwei aufgesetzte Gesäßtaschen, flexible Gürtelschlaufen und ein Leder-Label runden die Jeans ab.

Extraglatt-Jeans


Die Extraglatt-Jeans von Walbusch ist die ultimative Wahl für Männer, die Wert auf eine pflegeleichte Garderobe legen. Dank ihrer einzigartigen Materialzusammensetzung und der innovativen FX-Technologie bleibt diese Hose bügelfrei und kaum anfällig für Knitter. Ihre Atmungsaktivität und hohe Elastizität machen sie zum perfekten Begleiter für den Alltag. Ganz besonders gut macht sie sich aber auf Reisen – denn dank Extraglatt-Funktion trägt sich die Jeans selbst nach Stunden im Koffer wie frisch gebügelt.

Erhältlich in vier verschiedenen Waschungen, ermöglicht die Extraglatt-Jeans viele verschiedene Looks. Kombinieren Sie sie zu einfarbigen oder gemusterten Shirts oder Pullovern . Im Modern Fit passt sie zu den neuesten Trends, im Comfort Fit auch ins Büro – hier etwa kombiniert mit einem Hemd mit Walbusch-Kragen .

Sattlerstich-Jeans


Die Sattlerstich-Jeans ist nicht nur ein Kleidungsstück, sondern ein Statement. Beim Sattlerstich wird immerhin jedes einzelne Loch mit zwei Nadeln in die gegenläufige Richtung durchstochen. Diese Methode ist auch bei Lederwaren gängig und macht die Naht besonders haltbar. Gleichzeitig verleiht der Sattlerstich Ihrer Jeans eine markante Optik. Hergestellt wird sie klassisch aus Baumwoll-Denim mit einem Hauch Elasthan. Tragen Sie zur Sattlerstich-Jeans geputzte Leder- Loafer oder -Slipper . Darin greifen Sie die hervorgehobene Naht auf und es entsteht ein stimmiges Gesamtbild.

Bei Walbusch ist die Sattlerstich-Jeans in acht vielseitigen Farben erhältlich. In ihrer Waschung bleibt sie moderat – das macht sie wandelbar und leicht zu kombinieren. Der Regular Fit gewährleistet guten Tragekomfort.

T400 Sportjeans


Kaum jemand denkt bei der Planung eines Aktiv-Outfits an die Jeans. Grund dafür ist das unfaire Vorurteil, Denim-Stoff sei störrisch und bewegungsunfreundlich. Insbesondere die T400 Sportjeans von Walbusch beweist das Gegenteil. Sie verkörpert ultimativen Tragekomfort dank ihres ultraelastischen Materials und einem Comfort-Bund mit 6 cm Dehnreserve. Das Hochleistungspolyester T400 garantiert Bewegungsfreiheit und macht Sie in Ihrer T400-Sportjeans zu einem agilen Macher, wenn es darauf ankommt. Hier schränkt Sie keine Faser ein und jeder Schritt läuft sich wie in Ihrer liebsten Sporthose.

Mit fünf Waschungen zur Auswahl passt sich die Jeans Ihrem individuellen Stil an. Ob in Black, Grey, Blue, Dark Blue oder Light Blue – bei Walbusch finden Sie eine flexible Jeans nach Ihrem Geschmack. Die Sportjeans ist im Modern Fit sowie im Comfort Fit erhältlich und passt hervorragend zu einem schlichten T-Shirt oder Polohemd .

So sitzt die Jeans: die Größenberatung für Herren


Die passende Größe sorgt dafür, dass die Jeans genau so sitzt, wie sie sitzen soll. Welche Größe für Sie die richtige ist, ermitteln Sie mithilfe der Größenberatung. Hier erfahren Sie alles rund um die verschiedenen Größenkategorien für unterschiedliche Figurtypen und worauf bei der Anprobe zu achten ist. Jetzt informieren, nachmessen und die optimale Größe in der Größentabelle ablesen.

Jeans in Ihrer gewünschten Passform


Die Wahl der Passform ist ebenso bedeutsam wie die Größe. Bei Walbusch sind Jeans sind in drei Schnitten erhältlich, die alle unterschiedliche Silhouetten schaffen. Wählen Sie die Passform, die nach Ihren individuellen Präferenzen Ihre Vorzüge am besten betont und Ihrem Outfit ein ausgewogenes Erscheinungsbild gibt.

Comfort Fit

Die Comfort Fit-Jeans haben eine etwas höhere Leibhöhe und zeichnen sich durch eine lockere Form aus, die Ihnen an Gesäß, Oberschenkel und Waden genügend Bewegungsraum lässt. Die Passform ist perfekt für Herren, die Wert auf maximalen Komfort legen.

Regular Fit

Die Regular Fit-Jeans zeichnen sich durch ihren zeitlosen und geradlinigen Schnitt aus. Sie sitzen weder zu eng noch zu weit und sind ein vielseitiger Allrounder, wenn es darum geht, verschiedene Kleidungsstile zu bedienen.

Modern Fit

Die Modern Fit-Jeans präsentieren sich in einer schlanken Kontur, die nach unten hin schmaler zuläuft. Am Bund sitzen die Jeans etwas tiefer als gewöhnlich und sind eine gute Wahl für Herren, die einen körperbetonten Schnitt bevorzugen.

Praktisch und modisch in Denim: Funktionen der Herrenjeans


Die perfekte Jeans trifft nicht nur optisch Ihren Geschmack – auch praktisch sollte sie sein und zu Ihrem Alltag passen. Dabei helfen diverse besondere Funktionen.

Ultra Leicht 2.0

Selbstbewusst und leichtfüßig – so präsentieren sich die Jeans der Ultra Leicht 2.0-Kollektion von Walbusch. Durch ihren intelligenten Anteil an Elasthan gewinnen die Jeans an Flexibilität. Ihr Stoff ist dehnbar, liegt federleicht auf der Haut und springt wie von Zauberhand zurück in Form. Das Ultra-Dry-Finish reguliert zudem Feuchtigkeit und Klima: Es sorgt für einen ausgezeichneten Temperaturausgleich und hinterlässt eine erfrischende Brise auf Ihrer Haut – auch an heißen Tagen. So genießen Sie in einer Herrenjeans mit Ultra Leicht-Auszeichnung ein wunderbar unbeschwertes Tragegefühl.

Thermo-Jeans

Sollten Sie auch in den kühleren Monaten nicht auf Ihre Lieblingshosen verzichten wollen, dann sind Modelle mit Thermo-Effekt genau das Richtige für Sie. Die Thermo-Jeans von Walbusch sind mit einem hauchdünnen Innenfutter versehen, das Sie zuverlässig warm hält, ohne aufzutragen oder Ihre Bewegungsfreiheit einzuschränken. Selbst Minusgrade sind dank Thermofutter gut auszuhalten. Darüber hinaus punkten einige der Hosen mit Thermofunktion. Das macht sie perfekt geeignet für Spaziergänge an verschneiten oder regnerischen Tagen.

Husky-Jeans

Es muss nicht immer gleich die Thermohose sein. Ist der tiefste Winter noch nicht eingebrochen, die erste kühle Brise aber schon zu spüren, kommt die Husky-Jeans gerade recht. Die Innenseite der Jeans ist aus hochwertigem Thermo-Flex-Material gefertigt und für einen angenehm wärmenden Effekt aufgeraut. Trotz ihres Kuschelfaktors fühlen sich die Husky-Jeans leicht an. Sie sorgen diskret für Wärme und sind durch ihre schwerelose Machart ideal für die Übergangszeit. Wenn Sie schnell frieren, werden Sie den Beginn der kalten Jahreszeit mit einer Husky-Jeans stilvoll und behaglich überstehen.

Herrenjeans richtig pflegen – so geht's


Jeanshosen sind so pflegeleicht wie kaum ein anderes Kleidungsstück. Nachfolgend erhalten Sie ein paar Tipps, mit denen Ihnen die Pflege und Aufbewahrung mühelos gelingt.

Jeans waschen

Jeans sollten sparsam und nur bei Bedarf gewaschen werden. Oft genügt es, die Jeans nach dem Tragen kurz auslüften zu lassen. Beim Waschen gelten in erster Linie die Pflegezeichen Angaben auf dem Etikett . Es gibt aber auch ein paar grundlegende Tipps zur richtigen Pflege:

  • Programm: Waschen Sie die Jeans im pflegeleichten Baumwollwaschprogramm mit Bunt- oder Feinwaschmittel oder einem Waschmittel für Denim-Kleidung .
  • Temperatur: Am besten reinigen Sie Jeanshosen bei 30 Grad – die niedrige Temperatureinstellung reicht also völlig aus. Waschen Sie die Jeans bei 60 Grad, riskieren Sie, dass Ihnen die Hose einläuft.
  • Fleckenbehandlung: Flecken gilt es zügig zu behandeln. Weichen Sie die betroffene Stelle möglichst direkt ein und tragen Sie etwas Fleckenmittel auf, bevor Sie die Jeans waschen.

Tipp: Drehen Sie Ihre Jeanshose zum Waschen auf links und prüfen Sie die Taschen. Handelt es sich um eine neue Jeans, waschen Sie diese vor dem ersten Tragen ebenfalls lediglich einmal bei 30 Grad.

Jeans richtig aufbewahren

Hängen oder legen Sie Ihre Jeans zum Trocknen flach auf den Wäscheständer, anstatt sie in den Trockner zu geben. Das schont die Fasern und sorgt dafür, dass die Jeans ihre Form behält. Nach dem Trocknen empfiehlt sich die Lagerung im gefalteten Zustand. Falten Sie die Hose einmal längs, sodass beide Hosenbeine aufeinanderliegen, und legen Sie sie dann wie ein Päckchen zusammen. Wer seine Hosen lieber auf Bügeln aufbewahrt, kann den Gürtelschlaufen-Trick nutzen: Führen Sie den Haken des Bügels durch eine der Gürtelschlaufen, um die Jeans vor dem Abrutschen vom Kleiderbügel zu sichern.

Jeans bügeln – ja oder nein?

Denim ist im Vergleich zu vielen anderen Materialien nicht anfällig für tiefe Falten und Knitter. Insbesondere in Extraglatt-Ausführung müssen Sie sich bei Ihrer Jeans deshalb keine Gedanken machen. Um die Hose und ihre Fasern zu schonen, verzichten Sie im besten Fall auf das Bügeln. Wenn es aber doch mal sein muss, verwenden Sie niedrige bis mittlere Hitze und legen ein dünnes Tuch zwischen das Bügeleisen und die Jeans. Idealerweise bügeln Sie auf links. Damit stellen Sie sicher, dass Ihr Kleidungsstück nicht beschädigt wird.

Herrenjeans von Walbusch: eine solide Wahl


Material: Denim Gewebe ist bekannt für seine Langlebigkeit, seine hohe Reiß- und Zugfestigkeit, seine hervorragende Gewebestabilität und sein Feuchtigkeitsmanagement. All diese Eigenschaften machen die Jeans zu einem idealen Alltagsbegleiter. Synthetische Fasern wie Elasthan oder Polyester geben dem Baumwollgewebe seine Flexibilität.

Komfort: Besonders um Bauch und Hüfte herum empfinden viele die Jeanshose als unkomfortabel. Der robustere Denim-Stoff macht den Bund wenig nachgiebig. Deshalb hat Walbusch nachgeholfen: Der Bund Ihrer Walbusch-Jeans ist um mindestens 3 cm dehnbar. Einschneiden, Zwicken und Kneifen – das sind Probleme von gestern.

Details: Walbusch-Jeans sind mit einem Etikett aus echtem Leder versehen. Das schafft einen Wiedererkennungswert und unterstreicht den robusten Charakter der Jeanshose. Die Nieten an Taschen und Co. sind zudem auf die Farbe und den Stil der Hose abgestimmt – für ein stimmiges Design.

Qualität: Bei Mängeln innerhalb von fünf Jahren nach Auslieferung haben Sie bei Walbusch Anspruch auf kostenlose Reparatur, Austausch oder Ersatz. Die Garantie gilt zusätzlich zu den gesetzlichen Gewährleistungen und ist ein Versprechen an Sie: Bei Walbusch können Sie sich auf gute Qualität verlassen.

.