Wir empfehlen Ihnen unseren Online-Shop nicht mehr mit dem Internet Explorer 11 zu besuchen. Bitte wählen Sie einen alternativen Browser.
Ihr Warenkorb
enthält  Artikel
Merino | Walbusch
Eigenschaften | Walbusch Pflege | Walbusch Sortiment | Walbusch
Eigenschaften Merino | Walbusch
EIGENSCHAFTEN VON MERINO

Wir fühlen uns gern überall wohl, immer genau richtig temperiert, nicht zu warm und nicht zu kalt, ob drinnen oder draußen, egal wie das Wetter ist. Diesem Wunsch kommt Merinowolle entgegen. Denn sie isoliert gegen Kälte und Hitze, reguliert die Temperatur also immer Richtung Wohlfühlzone. Ein weiterer Vorteil und wichtig für das gute Tragegefühl auf der Haut, ist die Fähigkeit des Materials Feuchtigkeit zu transportieren. Schweiß wird von der Haut weg geführt – ohne Geruchsentwicklung! Denn das Wollfett, Lanolin, sorgt dafür, dass sich die für Schweißgeruch verantwortlichen Bakterien auf der Wolle nicht wohlfühlen und schlecht vermehren. Noch ein großer Vorteil der leichten Qualitäts-Faser: Merinowolle ist selbstreinigend. Praktisch für das Schaf und für uns: Waschen von Merinokleidung ist nur selten nötig, das schont Material und Umwelt. „Weniger waschen“ heißt auch „mehr tragen“ und dabei wird Ihnen positiv auffallen, dass sich Ihre natürliche Wollkleidung, im Gegensatz zu Kunstfasern, nicht elektrostatisch auflädt. Zudem bietet Merinowolle hervorragenden UV-Schutz – Schafe bekommen also keinen Sonnenbrand.

Herkunft Merino | Walbusch
Herkunft

Das Merinoschaf ist ein sogenanntes Feinwoll-Schaf, das ursprünglich aus Nordafrika stammt. Über Spanien gelangten Merinoschafe wegen ihrer begehrten Wolle bis nach Australien, das heute weltweiter Hauptlieferant des begehrten Materials mit den tollen Eigenschaften ist. Ausgewachsen sind die stattlichen Merinoschafe rund 1,40 Meter groß und bis zu 100 Kilogramm schwer.

Herstellung Merino | Walbusch
Herstellung

Aus dem einzigartigen Fell der Merinoschafe wird die besonders feine Merino Wolle gewonnen: Die einzelnen Haare sind mit 16 bis 25,9 Mikrometer extrem dünn, dennoch widerstandsfähig und flexibel. Nach jeder Schur entscheidet ein staatlich geprüfter Wollbegutachter über die Wollqualität und teilt sie in fünf Kategorien ein: „ultrafine“, „superfine“, „fine“, „medium“ und „strong“.

Funktion Sommer | Walbusch
Funktion Sommer

Bei Wolle denkt man zuallererst an ein stark wärmendes Naturmaterial. Aber Wollbekleidung ist auch bei Hitze eine gute Wahl. Denn Wollfasern sind hygroskopisch, sie nehmen Feuchtigkeit auf und leiten sie vom Körper weg. Die Faseroberfläche bleibt dabei trocken, weswegen sich das Material nicht klamm anfühlt. Außen, an der warmen Umgebungsluft, trocknet die Feuchtigkeit schnell, wobei angenehme Verdunstungskälte entsteht.

Funktion Winter | Walbusch
Funktion Winter

Kleidung aus Merino-Wolle schützt besonders gut vor Kälte. Das liegt vor allem an der wellenartigen Faser-Struktur, die es auf etwa 40 Kräuselungen pro Quadratzentimeter bringt. Dadurch entstehen unzählige isolierende Luftpolster, die verhindern, dass Körperwärme verloren geht. Dank der gekräuselten, unebenen Struktur haben die Fasern nur an wenigen Stellen Kontakt mit der Haut – ein Ableiten der Körperwärme wird minimiert.


PFLEGE VON MERINO

Merino-Schurwolle ist als Naturmaterial ausgesprochen pflegeleicht. Beachten Sie jedoch immer die Hinweise auf dem Pflegeetikett, da die Pflegeempfehlung, je nach Fasermischung, unterschiedlich ausfallen kann.

Grundsätzlich gilt: Die Merino-Faser ist schmutzabweisend und neutralisiert Gerüche bis zu einem gewissen Grad.

Merino Waschen | Walbusch
Waschen

Wenn sich eine Wäsche der Wolle tatsächlich nicht mehr umgehen lässt, können Sie Ihre Kleidungsstücke aus Merinowolle meistens in der Waschmaschine im Wollwaschgang bzw. im Kalt- oder Handwaschgang bei max. 30 Grad waschen. Ein flüssiges Wollwaschmittel sorgt zusätzlich für eine schonende Reinigung. Aber bitte keinen Weichspüler verwenden!

Merino Trocknen | Walbusch
Trocknen

Drücken Sie Ihr Wäschestück nach der Wäsche zunächst sanft aus oder rollen Sie es in einem Handtuch ein. Anschließend zum Trocknen flach auslegen. Nicht aufhängen, da sich sonst die Fasern verziehen können und die Form verlieren. Grundsätzlich trocknet das Material schnell – denn auch ein Schaf mag keine Feuchtigkeit und hat es gerne trocken.

Merino Bügeln | Walbusch
Bügeln

Wenn Sie die Fasern schonend glätten wollen, dann bitte mit niedriger Temperatur und ohne starken Druck das Dampfbügeleisen nur leicht über die Wolle bewegen.

Merino Schon gewusst? | Walbusch
Schon gewusst?

Meistens reichen ein paar Stunden an der frischen Luft und Ihre Merino-Bekleidung fühlt sich wieder richtig frisch an.

Für schonende Pflege und Reinigung | Walbusch

Cashmino | Walbusch
CASHMINO: MERINO TRIFFT CASHMERE

Wussten Sie übrigens schon, dass Sie bei Walbusch auch Produkte aus Cashmino bekommen? Sie haben richtig gelesen: Cashmino. Mit dieser Faser vereinen wir die besten Eigenschaften von Merino und edlem Cashmere. Wenn Sie sich einmal etwas Besonderes aus Wolle gönnen wollen – lernen Sie mehr über die Eigenschaften von Cashmino und unser Cashmino-Sortiment kennen!

JETZT INFORMIEREN
MERINO IM SORTIMENT VON WALBUSCH

Bei Walbusch finden Sie sowohl bei Damen- als auch bei Herren-Mode ein großes Sortiment feiner Kleidungsstücke aus hochwertiger Merino-Wolle oder Merino-Mix-Wolle. Sie haben die Wahl zwischen vielen Farben und Mustern wodurch sich jede Menge Kombinationsmöglichkeiten für Sie ergeben. Besonders groß ist unsere Auswahl an Pullovern und Strickjacken in vielen verschiedenen Farben von bunt bis uni. Natürlich können Sie sich dabei immer auf die besondere Walbusch-Qualität und die Walbusch 5 Jahre Langzeit-Garantie verlassen. Bestellen Sie Ihren neuen Lieblings-Strick aus Merinowolle ganz bequem in unserem Onlineshop oder lassen Sie sich in einer unserer Walbusch-Filialen in Ihrer Nähe inspirieren – denn egal was Sie vorhaben: Merino ist immer genau das Richtige!

Merino Herren-Sortiment | Walbusch Merino Damen-Sortiment | Walbusch
Kauf auf Rechnung 30 Tage Zahlungsziel 5 Jahre Garantie 14-tägiges Rückgaberecht
: