Ihr Warenkorb
enthält 0 Artikel

    Polo-Style – auch als Kleid schön!

    Schon auf den ersten Blick wird klar, dass hier beim Freizeitliebling Poloshirt abgeguckt wurde. Im positiven Sinne natürlich! So ist das Polokleid für die Dame eine gelungene Mischung aus sportlichem und femininem Look – und in diesem Sommer ein Muss.
    Frau im Polokleid mit Paisley-Muster am Strand.

    In den letzten Wochen hat das Thermometer bereits einige Male die 20 Grad Marke überschritten, dabei liegt der Sommer noch vor uns. Wenn die Sonne schon am Morgen am Himmel zu sehen ist und einen warmen Tag verspricht, dann suchen wir im Kleiderschrank nach einem Outfit, das uns angezogen aussehen lässt, dabei aber ein möglichst großes Frischegefühl erzeugt.
    Mit einem Kleid im beliebten Polo-Stil kreieren Sie mühelos einen Look, der nicht nur Leichtigkeit ausstrahlt, sondern sich auch danach anfühlt.

    Denn luftiger Baumwoll-Piqué mit etwas Elasthan hat sich als Material schon beim Polo bewährt und sorgt an warmen Tagen für angenehmen Tragekomfort. Über die charakteristische Piqué-Struktur, die sich durch abwechselnd erhöhte und vertiefte Stellen auszeichnet, gelangt viel Luft an die Haut – nichts klebt!

    Nicht nur für Sportsfreunde!

    Genau wie bei seinem Vorbild dem Poloshirt, sind die hervorstechenden Stilelemente der typische Polokragen und eine kleine Knopfleiste – die empfehlen wir offen zu tragen. Für die feminine Silhouette sorgt der taillierte Schnitt.

    Punkten kann das Polokleid neben seiner Bequemlichkeit auch mit seiner Wandelbarkeit: Während die Kombination mit Sneakern und Jeansjacke den sportlichen Touch verstärkt, lässt sich mit Ballerinas oder gar Pumps ebenso leicht ein etwas schickerer Stil kreieren.

    Frau in Polokleid, Dunkelblau mit weißen Punkten
    Polokleid Stretch-Piqué

    Übrigens: Für einen Ausflug ans Wasser ist der leichte Visor aus Papier das perfekte Accessoire zum Polokleid. Er schützt die Augen vor Sonne und der Blick auf die schöne Umgebung bleibt frei.

    Visor aus Papier in Dunkelblau
    Visor Ombre
    Diese Beiträge könnten dich auch noch interessieren

    Liebling der Redaktion: Lederrock aus geschmeidigem Ziegenvelours

    by Walbusch

    Leder kommt nie aus der Mode. Warum auch? Das Material ist natürlich, langlebig und lässt sich wunderbar verarbeiten. Zum Beispiel zu diesem Lederrock aus samtweichen Ziegenvelours. Noch dazu hergestellt von einer traditionsreichen Manufaktur aus Deutschland. Das sind auf Anhieb fünf gute Gründe – und es gibt noch einige mehr – warum der Lederrock die Herzen in unserer Redaktion höherschlagen lässt.

    Faszination Oldtimer: freie Fahrt für altes Blech – Teil 1

    by Walbusch
    Drei Männer stehen vor Oldtimer mit offener Motorhaube

    Eine Oldtimer-Tour vorzuhaben – das ist schon wirklich etwas Besonderes. Deshalb haben wir bei Walbusch die Freude an historischen Fahrzeugen auch in unserem 4. Katalog thematisiert. Falls Sie sich immer schon gefragt haben, woher die Faszination für Chrom, Benzingeruch und alte Technik kommt – wir haben für Sie dem Thema nachgespürt. Bahn frei für Klassiker auf Rädern!

    Siegfried Fernschild und Peter Heidt: Fahren 7.000 km nach Gambia für einen guten Zweck

    by Walbusch

    Mal in einem Rutsch bis nach Rügen. Oder entspannt im Cabrio die Kurven im Schwarzwald nehmen. Schöne Vorhaben. Aber nichts für Peter und Siegfried. Ihr Plan: Rund 7.000 km quer durch Europa übers Mittelmeer bis nach Gambia fahren. Finden Sie heraus, was die zwei antreibt und warum sie auf ihrer Reise auch Kurzarmhemden von Walbusch mitnehmen.


    :: :.