Ihr Warenkorb
enthält 0 Artikel

    Exotisch inszeniert

    Wir lieben sie als Vorboten des Frühlings mindestens genauso wie als Motiv in der Mode – Blumen. Meist präsentieren sie sich lieblich verspielt, doch in der richtigen Kombination können sie durchaus auch sportlich wirken.
    Pinke und gelbe Blüten in einer offenen Hand. Im Hintergrund grüne Palmen

    Wenn sich die Natur in ihren schönsten Farben zeigt, steigt auch bei uns die Lust auf farbenfrohe Kleidung. Absolut liebenswerte Klassiker der Modewelt sind florale Muster. In ihrer überwältigenden Vielfältigkeit lassen sie sich immer wieder neu inszenieren.

    Portrait in schwarz-weiß von einer lächelnden Frau mit kurzen Haaren.

    Wir zeigen Ihnen zwei Varianten, tropische Prints zu tragen: einmal feminin und einmal sportlich:

    Romantisch

    Für die warmen Monate eignet sich nichts so perfekt wie ein Kleid. Es sorgt für einen femininen Look und ist unkompliziert. Damit der Gesamteindruck nicht zu verspielt wird, haben wir zu einem Modell mit Schwarz als Grundton gegriffen. Exotische Blüten und Palmenblätter sorgen für Urlaubsstimmung. Kombiniert mit gemütlichen Schuhen wie Ballerinas oder Sandalen und, je nach Wettervorhersage, einem schwarzen Blazer, entsteht ein perfektes Outfit.

    Frau mit braunen Haaren lehnt an einer Säule und trägt ein schwarzes Kleid mit tropischem Blumenmuster und eine Uhr.
    Viskosekleid Costa Rica

    Sportlich

    Blumenmuster machen aus jedem Basic etwas Besonderes. So wird das T-Shirt schnell zum sommerlichen Hingucker und betont zugleich den Oberkörper. Wer zudem etwas experimentierfreudig ist, dem wird unser Shirt besonders gut gefallen, denn schwarz-weiße Streifen am Rücken verleihen ihm nicht nur einen individuellen Charakter, sondern bilden einen ungewöhnlichen Mustermix.
    Auf die Kombination mit Jeans ist immer Verlass. Weiße Sneaker dazu, fertig ist das sportliche Outfit.

    Frau in Jeans und weißem Shirt mit Blumenprint lehnt an einer Steinwand. Im Hintergrund grüne Palmenblätter.
    Shirt Costa Rica
    Diese Beiträge könnten dich auch noch interessieren

    Liebling der Redaktion: Lederrock aus geschmeidigem Ziegenvelours

    by Walbusch

    Leder kommt nie aus der Mode. Warum auch? Das Material ist natürlich, langlebig und lässt sich wunderbar verarbeiten. Zum Beispiel zu diesem Lederrock aus samtweichen Ziegenvelours. Noch dazu hergestellt von einer traditionsreichen Manufaktur aus Deutschland. Das sind auf Anhieb fünf gute Gründe – und es gibt noch einige mehr – warum der Lederrock die Herzen in unserer Redaktion höherschlagen lässt.

    Faszination Oldtimer: freie Fahrt für altes Blech – Teil 1

    by Walbusch
    Drei Männer stehen vor Oldtimer mit offener Motorhaube

    Eine Oldtimer-Tour vorzuhaben – das ist schon wirklich etwas Besonderes. Deshalb haben wir bei Walbusch die Freude an historischen Fahrzeugen auch in unserem 4. Katalog thematisiert. Falls Sie sich immer schon gefragt haben, woher die Faszination für Chrom, Benzingeruch und alte Technik kommt – wir haben für Sie dem Thema nachgespürt. Bahn frei für Klassiker auf Rädern!

    Siegfried Fernschild und Peter Heidt: Fahren 7.000 km nach Gambia für einen guten Zweck

    by Walbusch

    Mal in einem Rutsch bis nach Rügen. Oder entspannt im Cabrio die Kurven im Schwarzwald nehmen. Schöne Vorhaben. Aber nichts für Peter und Siegfried. Ihr Plan: Rund 7.000 km quer durch Europa übers Mittelmeer bis nach Gambia fahren. Finden Sie heraus, was die zwei antreibt und warum sie auf ihrer Reise auch Kurzarmhemden von Walbusch mitnehmen.

    Faszination Hoher Norden

    by Walbusch

    Ein Urlaub auf Sylt ist zu jeder Jahreszeit ein Erlebnis: warme Tage lassen sich am besten im Strandkorb genießen, im Herbst und Winter bringen Spaziergänge am Meer den Kreislauf in Schwung.


    :.