Ihr Warenkorb
enthält 0 Artikel

    Wo der Sommer niemals endet...

    Sonne, Strand und blaues Meer – die Kanarischen Inseln zählen zu den beliebtesten Reisezielen in Europa. Das Besondere: politisch gehören die Kanaren zwar zu Spanien, geographisch aber zu Afrika, da sie westlich der marokkanischen Küste liegen. Diese besondere Lage ist auch für ihr wunderbar mildes Klima verantwortlich: Das ganze Jahr hindurch herrschen hier (mindestens) frühlingshafte Temperaturen.

    Die Schönwetter-Garantie und eine reiche Auswahl an traumhaften Locations machen Gran Canaria, Teneriffa & Co. auch zu begehrten Zielen für Fotoshootings. Auch unser Fototeam ist hier gerne zu Gast. Denn vom Erstellen der Bilder bis zu ihrem Erscheinen im Katalog oder Online-Shop vergehen oft mehrere Monate. So inszenieren wir die Winterkollektion bereits im Sommer, die Sommerkollektion dagegen im da vorigen Winter. Um in der kalten Jahreszeit bei schönem Wetter fotografieren zu können, müssen wir in die Ferne schweifen – zum Beispiel auf die Kanarischen Inseln.

    Outfit Lanzarote


    Klaus J. Behrendt macht den Praxistest

    Die aktuellen Outfits für Frühjahr/Sommer haben wir mit unserem Markenbotschafter Klaus J. Behrendt auf Teneriffa in Szene gesetzt. Am Hafen des beliebten Küstenortes Los Cristianos mussten sich Sakko, Hemd und Hose auch gleich bewähren. Hier waren vor allem die luftigen Eigenschaften gefragt. Und wir können sagen: Der Praxistest ist positiv ausgefallen.

    Klaus J. Behrendt kam auch bei Temperaturen um die 25 Grad nicht ins Schwitzen. Das Geheimnis: Das Sakko ist aus einem elastisch-leichten Jersey-Gewebe gefertigt und angenehm luftig, da es nur mit einem Halbfutter ausgestattet ist. Dazu kombiniert der Schauspieler ein gestreiftes Hemd mit lässigem Stehkragen. Marinefarbige Five Pocket und bequeme Sneakers runden den entspannt-gepflegten Look ab. Und der macht natürlich nicht nur auf den Kanarischen Inseln Eindruck...

    Wohin uns die nächste Fotoreise führt? In unserem Magazin halten wir Sie auf dem Laufenden!

    Diese Beiträge könnten dich auch noch interessieren

    Liebling der Redaktion: Lederrock aus geschmeidigem Ziegenvelours

    by Walbusch

    Leder kommt nie aus der Mode. Warum auch? Das Material ist natürlich, langlebig und lässt sich wunderbar verarbeiten. Zum Beispiel zu diesem Lederrock aus samtweichen Ziegenvelours. Noch dazu hergestellt von einer traditionsreichen Manufaktur aus Deutschland. Das sind auf Anhieb fünf gute Gründe – und es gibt noch einige mehr – warum der Lederrock die Herzen in unserer Redaktion höherschlagen lässt.

    Faszination Oldtimer: freie Fahrt für altes Blech – Teil 1

    by Walbusch
    Drei Männer stehen vor Oldtimer mit offener Motorhaube

    Eine Oldtimer-Tour vorzuhaben – das ist schon wirklich etwas Besonderes. Deshalb haben wir bei Walbusch die Freude an historischen Fahrzeugen auch in unserem 4. Katalog thematisiert. Falls Sie sich immer schon gefragt haben, woher die Faszination für Chrom, Benzingeruch und alte Technik kommt – wir haben für Sie dem Thema nachgespürt. Bahn frei für Klassiker auf Rädern!

    Siegfried Fernschild und Peter Heidt: Fahren 7.000 km nach Gambia für einen guten Zweck

    by Walbusch

    Mal in einem Rutsch bis nach Rügen. Oder entspannt im Cabrio die Kurven im Schwarzwald nehmen. Schöne Vorhaben. Aber nichts für Peter und Siegfried. Ihr Plan: Rund 7.000 km quer durch Europa übers Mittelmeer bis nach Gambia fahren. Finden Sie heraus, was die zwei antreibt und warum sie auf ihrer Reise auch Kurzarmhemden von Walbusch mitnehmen.

    Faszination Hoher Norden

    by Walbusch

    Ein Urlaub auf Sylt ist zu jeder Jahreszeit ein Erlebnis: warme Tage lassen sich am besten im Strandkorb genießen, im Herbst und Winter bringen Spaziergänge am Meer den Kreislauf in Schwung.


    ::