Ihr Warenkorb
enthält 0 Artikel

    Die neue Zurückhaltung

    Wussten Sie, dass wir laut einer Studie von Greenpeace nur 40 Prozent unserer Kleidungsstücke regelmäßig tragen? Folglich fristen 60 Prozent unserer Garderobe im Kleiderschrank ein modisches Schlummerdasein. Tag für Tag greifen wir zur selben Jeans, zum selben Sweatshirt und zu denselben Schuhen.
    Warum tun wir das? Weil es so einfach ist! Aktuellen Schätzungen zufolge treffen wir täglich mehr als 20.000 Entscheidungen. Die Welt ist komplex geworden. Je mehr uns zur Wahl steht und je häufiger wir uns entscheiden müssen, desto schwieriger wird’s. Psychologen sprechen von der „Tyrannei der Wahl“.

    In der Ruhe liegt die Kraft

    – jeder kennt die Redewendung, aber noch nicht einmal die Sprichwortforscher, sogenannte Parömiologen, haben herausgefunden woher sie stammt. Auch wenn ihre Herkunft ein Geheimnis ist und bleiben wird: Die Redewendung gewinnt in unserer von rasanter Beschleunigung gekennzeichneten Gesellschaft immer mehr an Bedeutung – und sie findet sich in der Mode wieder. Denn Mode-Stile drücken unsere Sehnsüchte aus und spiegeln die unterschiedlichen Stimmungen der Gesellschaft wider.

    Die neue Zurückhaltung ist ein Mode-Stil, der nicht mit grellen Farben nach Aufmerksamkeit schreit; nicht mit auffälligen Schnitten die Extravaganz sucht; und Schlichtheit nicht mit Langeweile verwechselt. Die neue Zurückhaltung ist Ausdruck für die Kraft, die sich in der (modischen) Ruhe findet.

    Falls Ihnen dieser Mode-Stil gefällt, sind Sie mit hoher Wahrscheinlichkeit Walbusch-Kunde. Auch wenn Sie als solcher trotzdem nur 40 Prozent Ihrer Garderobe nutzen – was spricht dagegen, wenn Sie dafür mehr Ruhe und Gelassenheit in beziehungsweise mit sich tragen?

    Eine Auswahl schöner Walbusch-Artikel, die Ihre männlich-ruhige Seite hervorheben

    Ein graues Hemd mit drei Knöpfen, zwei Manschettenknöpfen und einem Etikett in der Innenseite.
    Thermoflanell-Hemd Stehkragen
    Mantel mit drei Knöpfen in einem beigen Farbton.
    Camel Coat
    Schwarzer Pullover mit Rollkragen.
    Baruffa Rollkragen-Pullover
    Dunkler Schal mit einem unauffälligen Streifenmuster.
    Alpaka Patchworkschal
    Diese Beiträge könnten dich auch noch interessieren

    Liebling der Redaktion: Lederrock aus geschmeidigem Ziegenvelours

    by Walbusch

    Leder kommt nie aus der Mode. Warum auch? Das Material ist natürlich, langlebig und lässt sich wunderbar verarbeiten. Zum Beispiel zu diesem Lederrock aus samtweichen Ziegenvelours. Noch dazu hergestellt von einer traditionsreichen Manufaktur aus Deutschland. Das sind auf Anhieb fünf gute Gründe – und es gibt noch einige mehr – warum der Lederrock die Herzen in unserer Redaktion höherschlagen lässt.

    Faszination Oldtimer: freie Fahrt für altes Blech – Teil 1

    by Walbusch
    Drei Männer stehen vor Oldtimer mit offener Motorhaube

    Eine Oldtimer-Tour vorzuhaben – das ist schon wirklich etwas Besonderes. Deshalb haben wir bei Walbusch die Freude an historischen Fahrzeugen auch in unserem 4. Katalog thematisiert. Falls Sie sich immer schon gefragt haben, woher die Faszination für Chrom, Benzingeruch und alte Technik kommt – wir haben für Sie dem Thema nachgespürt. Bahn frei für Klassiker auf Rädern!

    Siegfried Fernschild und Peter Heidt: Fahren 7.000 km nach Gambia für einen guten Zweck

    by Walbusch

    Mal in einem Rutsch bis nach Rügen. Oder entspannt im Cabrio die Kurven im Schwarzwald nehmen. Schöne Vorhaben. Aber nichts für Peter und Siegfried. Ihr Plan: Rund 7.000 km quer durch Europa übers Mittelmeer bis nach Gambia fahren. Finden Sie heraus, was die zwei antreibt und warum sie auf ihrer Reise auch Kurzarmhemden von Walbusch mitnehmen.

    Faszination Hoher Norden

    by Walbusch

    Ein Urlaub auf Sylt ist zu jeder Jahreszeit ein Erlebnis: warme Tage lassen sich am besten im Strandkorb genießen, im Herbst und Winter bringen Spaziergänge am Meer den Kreislauf in Schwung.


    ::