5 clevere Outfit-Tipps

    Regelmäßig beweist Schauspieler und Walbusch-Markenbotschafter Klaus J. Behrendt seinen modischen Spürsinn. Wir haben selbst mal die Fährte aufgenommen, und nach Outfit-Tipps gefahndet, die nicht nur gut aussehen, sondern in denen man gleichzeitig schlanker wirkt.
    Hier sind unsere Top 5!

    1. Ton in Ton tut gut

    Ultralight Five Pocket Jeans in Stone kombiniert mit hellblauem Leinenhemd und dunkelblauem Blouson: Ton-in-Ton Outfits liegen nicht nur im Trend – sie lassen auch Ober- und Unterkörper wie eine Einheit wirken, was schlanker aussieht. Bei der Wahl der Kleidungsstücke kann man die Farbnuancen auf jeden Fall variieren – dann wird’s nie langweilig.

    2. Mut zur Senkrechten

    Ob dick, dünn, waagerecht oder senkrecht – es gibt sie in unzähligen Variationen: gestreifte T-Shirts und Hemden. Vertikale, also waagerechte, Exemplare haben den Nachteil, dass sie den Körper optisch stauchen und ihn kleiner und gedrungener wirken lassen. Anders ist es mit Längsstreifen: Sie strecken die Gesamtstruktur.

    3. In der Weite liegt die Kraft

    Wer hat diesen Modetrend denn nicht mitgemacht: Skinny- und Bootcut-Jeans, bei der die Hosenbeine unten leicht ausgestellt sind. Figurgünstiger sind jedoch etwas weiter geschnittene Hosen. Viele modische Jeans haben einen Stretchanteil und besitzen einen Comfort-Bund, optimal für einen bequemen und zu Ihrer Figur passenden Stil.

    4. Die neue Offenheit

    Ein kleiner Trick, der Wunder wirkt: Solange es nicht zu kalt ist oder aus Kübeln regnet, tragen Sie Ihre Jacke doch mal offen. Optisch gesehen unterteilt dieser Kniff den Körper in drei vertikale Segmente – was den Träger schlanker wirken lässt.

    5. Das kleine Extra

    Ein schöner Schal, eine sportliche Uhr oder eine klassische Sonnenbrille: Accessoires unterstreichen nicht nur die Persönlichkeit, sondern lockern das Outfit – und damit auch eine kräftigere Statur – gekonnt auf.

    Diese Beiträge könnten dich auch noch interessieren

    Stylingtipps für kleine Frauen

    by Woman

    Was haben Schlagersängerin Helene Fischer, Komikerin Carolin Kebekus und Schauspielerin Sibel Kikeli gemeinsam? Die drei Frauen sind verhältnismäßig klein. Während Sibel Kikeli und Carolin Kebekus etwas über 1,60 Meter sind, liegt Helene Fischer mit 1,58 Meter knapp darunter.

    Kunst am Pullover

    by Panorama

    Den „Spirit“ eines Landes – kann man den einfangen? Noch dazu in einem Pullover? Wir meinen: Man kann ihm zumindest nah kommen. Und so findet sich in den Strickmodellen von Kero Design ganz viel Peru wieder. Die abwechslungsreiche Landschaft mit Küsten, Wüsten, Gebirgen und Regenwald, die Vielfalt von Flora und Fauna, die Farben der Landschaft – all das steckt in Pullovern und Strickjacken, Schals und Tüchern. Das liegt besonders daran, dass der komplette Arbeitsprozess tatsächlich in Peru stattfindet. Das Design, die Wolle, die Handfärbung und natürlich das Können der Stricker und Strickerinnen – alles ist „made in Peru“.

    Figurtyp-Beratung von A bis V

    by Woman

    „Steht mir das eigentlich?“ – diese Frage stellen wir Frauen uns im Laufe unseres Lebens immer wieder aufs Neue. Da nützt es auch nichts, wenn man vermeintlich schon längst seinen eigenen Stil gefunden hat. Jedes Mal, wenn wir wir irgendwo mit einem Berg verheißungsvoller Modeausbeute in einer Umkleidekabine vor dem Spiegel stehen und beim Anprobieren in unbarmherziges Licht getaucht werden. Wir wären nicht Walbusch, wenn wir Ihnen diesen manchmal ernüchternden Moment nicht wenigstens ein bisschen leichter machen könnten.Werfen Sie dazu einfach mal einen Blick in unsere neue Figurtyp-Beratung. Ob Sie eher der A-, H-, O- oder V-Typ sind und was Ihnen in diesem Fall gut zu Gesicht stehen würde – hier steht’s!

    Her mit dem Taillenschmeichler!

    by Style

    Der Gürtel ist vielleicht das meist unterschätzte Accessoire der Mode. Dabei gilt die Regel: Erst der Gürtel macht ein Outfit komplett – ohne ihn sind Sie nicht fertig angezogen! Worauf Sie bei der Wahl Ihres Taillenschmeichlers achten sollten, verraten wir Ihnen in unseren Styling-Tipps.

    Auf ein Neues #1: Frisch gedruckt

    by Woman

    In unserer Serie „Auf ein Neues“ erzählen unsere Kundinnen und Kunden von Wünschen und Träumen, die sie in die Tat umgesetzt haben. Den Anfang macht Sabine Breuer-Frisch, die vor Kurzem ihr erstes Buch „Die schwarzen Punkte“ geschrieben hat.

    Oster-Trip nach Oosterschelde

    by Outdoor

    Wenn Sie im niederländischen Veere am frühen Samstagmorgen die Kaai Straße Richtung Auberge de Campveerse Toren entlang schlendern, wären Sie nicht verwundert, käme Ihnen ein schottischer Wollhändler entgegen.

    Hallo Frühling, wir sind soweit!

    by Woman

    Vielleicht ist jetzt die schönste Zeit des Jahres, wenn die Bäume frisches Grün zeigen, Osterglocken und Tulpen in voller Blüte stehen und die Tage sonnig und warm sind. Gerade Narzissen und Osterglocken sind typisch für das Erwachen der Natur aus dem Winterschlaf.

    Die magische 11

    by Panorama

    Sind Sie am 11. November auch mit Ihren Kindern oder Enkelkindern auf einem der vielen Sankt-Martins-Umzüge unterwegs? Freuen Sie sich auf das festliche Laternenlicht und das gemeinsame Singen? Wir haben eine sehr praktische Idee für Sie, damit Ihre Familie und Sie am Sonntag den Martinstag noch mehr genießen können.

    Unikat mit Kuschelgarantie

    by Woman

    Alpaka ist das Gold der Inkas. Für unsere edlen Mantel- und Jacken-Kreationen wird ausschließlich die kostbarste Wolle des Alpakas reserviert und von einer deutschen Webmanufaktur unter strengsten Qualitätskontrollen verarbeitet. Das unvergleichlich feine Edelhaar kann nur in einem bestimmten Verfahren und nicht in großen Serien hergestellt werden. Deshalb gleichen unser Alpaka-Wollmantel Handwerkskunst und der Alpaka-Stehkragenmantel Unikaten.

    Schöne Blusen-Welt

    by Woman

    Damen Blusen blicken auf eine lange Geschichte zurück, die ihren Anfang als Staubbluse französischer Kreuzfahrer hat und sich ab Mitte des 19. Jahrhunderts in Kombination mit einem Rock – später dann auch mit einer Hose – zu einem beliebten Kleidungsstück für Frauen entwickelte. Später wurde sie dann auch als praktische Alternative zum Kleid gesehen. Inzwischen sind die Zeiten vorbei, in denen die "gute Bluse" als Teil der Ausgehkleidung dem Kirchenbesuch am Sonntag vorbehalten war.


    Nach oben
    :.