Pullover für draußen

    Kleine Quizfrage: Woran denken Sie bei den Stichworten raue See, grüne Wiesen und Schafe? Genau, an Irland! Landwirtschaft, Fischerei und Schafzucht sind auch die wirtschaftlichen Grundlagen des Landes. Da ist es naheliegend, dass die typischen irischen Woll-Pullover so verarbeitet wurden, dass sie bei der Arbeit auf dem Feld und beim Fischen auf See die rauen Winde des Atlantiks und sogar Regenschauer abhalten.

    Fisherman out of Ireland –  wertvolle irische Strickkunst

    In dieser Tradition steht Fisherman out of Ireland, die Strickmanufaktur in Kilcar, im äußersten Nordwesten der Insel. Hochwertige Garne aus Naturmaterialien wie Cashmere, Alpaka, Mohair und natürlich vor allem Schurwolle werden hier zu kleinen, aber feinen Kollektionen verarbeitet. Alle Teile werden komplett in Irland designt, gestrickt und gefinished. Und – was selten geworden ist – einige Garne werden sogar noch vor Ort gesponnen.

    Get the Irish Look!

    Fisherman out of Ireland verbindet heute traditionelle Stricktechniken mit zeitgemäßen Schnitten, besonders edlen Garnen und einer einmaligen Farbauswahl, die die Natur und Farben Irlands wiederspiegeln. Bei vielen Modellen leben in immer wieder neuen, ausgefallenen Varianten die typischen Strickmuster auf. Für Pullover, die ihren Komfort nicht nur Indoor, sondern sogar bei rauem Wetter draußen beweisen.



    Machen Sie den Test und berichten Sie uns. Wir freuen uns über Ihre Erfahrungsberichte unter magazin@walbusch.de

    Nach oben
    ::