Ihr Warenkorb
enthält 0 Artikel

    Fantastisch: Flanell aus Portugal

    Walbusch ist stets auf der Suche nach hochwertigen Stoffen und Partnern, die den gleichen Qualitätsanspruch, die gleiche Sorgfalt und Leidenschaft leben.
    Dunkelroter, karierter Stoff und orange, rot, blau karierter Stoff.

    Bei Flanell kooperiert Walbusch mit Polopique, einer Weberei aus dem Norden Portugals. Dort hat die Verarbeitung von Baumwolle zu Flanell eine lange Tradition. Denn auch wenn die Stoffart maschinell hergestellt wird – das eigentliche Anrauen, das Flanellhemden so weich und anschmiegsam macht, liegt immer noch in den Händen erfahrener Fachleute. Ihr Wissen um Garnstärken und Webarten ist entscheidend für die Qualität von Flanell. Und weil die portugisischen Experten ihr Handwerk so gut verstehen, sind ihre Stoffe extrem langlebig. Was wiederum ein Grund dafür ist, warum Polopique die renommiertesten Modemarken der Welt beliefert.

    Dunkelblaues Hemd mit drei Knöpfen, Manschetten und einer Brusttasche.
    Thermoflanell-Hemd Softmelange
    Bluse in Gelb mit Knopfleiste.
    Wohlfühl-Flanellbluse

    Es muss nicht immer kariert sein: Das Thermoflanell-Hemd Softmelange für ihn gibt es in neun verschiedenen Farben. Die Wohlfühl-Flanellbluse für sie ist mit Cashmere veredelt und hält besonders warm.

    Wärmende Luftpolster

    Flanell wurde erst vor gut 100 Jahren in Nordeuropa entwickelt. Das Wort leitet sich vom Walisischen Gwlan ab, was übersetzt Wolle heißt. Bekannt wurde Flanell vor allem durch die karierten Holzfällerhemden, der typischen kanadischen Arbeitskleidung. Die Hemden waren wie gemacht für die Kräfte zehrende Waldarbeit: Sie hielten warm, waren gleichzeitig leicht und konnten Feuchtigkeit so gut absorbieren, dass die Männer wenig schwitzten.

    Diese Eigenschaften gelten natürlich auch heute noch. Im Unterschied zu früher jedoch, wird das Baumwollgewebe nicht mehr an Disteln vorbeigezogen, um es aufzurauen. Das übernehmen mittlerweile Walzen mit winzigen Nadeln. Warum die weiche Oberfläche so gut wärmt? Durch das Aufrauen lösen sich einzelne Fasern aus dem Gewebe. Zwischen den Härchen dieses Flors entstehen kleine Luftkammern, die Wärme speichern. Und weil Luft nichts wiegt, bleibt der Stoff trotz wärmender Eigenschaft schön leicht.

    Kariertes Hemd mit Brusttasche in Dunkelgelb, Blau und Braun.
    Thermoplus-Hemdjacke Karo

    Toller Jackenersatz: Die Thermoplus-Hemdjacke Karo ist ideal für ausgiebige Herbstspaziergänge. Die Qualität der Flanellhemden von Walbusch erkennen Sie im Übrigen auch an der aufgesetzten Brusttasche: Die Karos schließen exakt aneinander an, es entsteht kein Bruch im Muster. Das ist aufwändig in der Herstellung, aber optisch und qualitativ ein Muss.

    Wunderstoff mit Verantwortung  

    Ein weiterer Unterschied zu früher ist die Wahl des Rohstoffs. Polopique verwendet ausschließlich zertifizierte Bio-Baumwolle und richtet sich nach dem internationalen GOTS-Standard (Global Organic Textile Standard). Das bedeutet, dass zum Beispiel beim Baumwollanbau auf Pestizide und Chemikalien verzichtet wird. Außerdem unterstützt das Unternehmen die globale Better Cotton Initiative. Sie setzt sich dafür ein, dass die Arbeitsbedingungen von Landwirten verbessert werden.

    Pinke Bluse mit rundem Dessin.
    Flanellbluse Supersoft

    Gegen den Herbstblues: Die pinkfarbene Flanellbluse Supersoft trotzt grauen Tagen. Sie enthält einen Anteil Tencel, der sie noch flauschiger macht. Die Flanellbluse Supersoft gibt es exklusiv nur bei Walbusch.

    Diese Beiträge könnten dich auch noch interessieren

    Das kleine Weiße

    by Walbusch
    Weißes T-Shirt ausgebreitet

    Das weiße T-Shirt kommt nie aus der Mode. Grund für uns, der spannenden Geschichte des Klassikers auf die Spur zu gehen.

    Maskenpflicht: Stilsicher Rücksicht nehmen

    by Walbusch

    „Wo ist nur meine Maske hin?“ Sicher haben auch Sie diesen Satz in letzter Zeit schon öfter gehört. Kaum ein modisches „Accessoire“ hat in der jüngeren Vergangenheit eine so steile Karriere hingelegt wie die Mund- und Nasenmaske. Zunächst im medizinischen Sektor beheimatet, schaffte sie es um die Jahrtausendwende im asiatischen Kulturraum während der saisonalen Grippewellen in die Streetfashion.

    Draußen genießen

    by Walbusch
    Pärchen im Garten mit Picknickkorb

    Suchen Sie sich ein schönes Plätzchen im Grünen: am 18. Juni ist internationaler Picknick-Tag!

    Liebling der Redaktion: Die 10-Taschen Weste

    by Walbusch
    zwei männer an strandbar_hemd und weste

    In unserer Serie „Liebling der Redaktion“ stellen wir Ihnen kurz und knackig jeweils einen unserer Artikel vor, der eine besondere Eigenschaft besitzt. Unser Favorit heute: die 10-Taschen-Weste.

    Fünf Fakten über Sneaker

    by Walbusch

    Wissen Sie, wie der Sneaker zu seinem Namen kam? Oder wer die größte Kollektion besitzt? Wir haben fünf spannende Fakten über den bequemsten Freizeitschuh der Welt für Sie zusammengestellt.

    Hätten Sie´s gewusst?

    by Walbusch

    Was hätte Kaiser Wilhelm dazu gesagt? Ob er wohl mit Hunderten in der ersten Reihe vor Kaufhaustüren gestanden hätte? Fieberte er dieser Zeit entgegen? Eins wissen wir bestimmt: Mit dem Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb vom 7. Juni 1909 legte er den Grundstein für das, was heutzutage schlicht Sale heißt: den Schlussverkauf.

    Helden unter uns

    by Walbusch

    Mit der Frage »Wer ist Ihr Alltagsheld?« haben wir dazu aufgerufen, uns von Ihrem persönlichen Held oder Ihrer Heldin zu erzählen. Denn insbesondere in der aktuellen Zeit der Corona-Pandemie sind viele Menschen auf Hilfe aus ihrem Umfeld angewiesen. Uns haben zahlreiche liebenswerte Geschichten erreicht, an einem kleinen Teil davon möchten wir Sie teilhaben lassen.


    :: :.