Die magische 11

    Sind Sie am 11. November auch mit Ihren Kindern oder Enkelkindern auf einem der vielen Sankt-Martins-Umzüge unterwegs? Freuen Sie sich auf das festliche Laternenlicht und das gemeinsame Singen? Wir haben eine sehr praktische Idee für Sie, damit Ihre Familie und Sie am Sonntag den Martinstag noch mehr genießen können.

    Vorbild Sankt Martin

    Für alle, die einen kleinen Erinnerungsschubs brauchen, ein kurzer Blick in die Geschichte: Als Martin von Tours ab 334 römischer Soldat war, traf er eines Tages am Stadttor von Amiens einen Bettler. Weil der erbärmlich fror, schnitt Martin kurzerhand mit einem Schwert seinen Mantel in zwei Teile und reichte dem Bettler eine Hälfte. Seitdem ist Sankt Martin Schutzpatron der Armen und Symbol für Nächstenliebe. Beerdigt wurde der Heilige am 11. November 397 n. Chr. in Tours. Dieser Tag wird nicht nur in Deutschland, sondern auch in vielen Ländern Europas gefeiert.

    Laterne Laterne

    Gerade Kinder freuen sich schon Wochen vorher auf den Martinstag. In Kindergärten und Schulen basteln sie fleißig an ihren Laternen, während in den Regalen der Bäckereien endlich wieder leckere Weckmänner liegen: gebacken aus Hefeteig, mit Rosinen oder Mandeln und mit einer Tonpfeife verziert.

    Noch eine Tradition: Nach dem abendlichen Martin-Umzug ziehen die Kinder durch die Straßen, klingeln an Türen und singen ein Martinslied. Als Belohnung gibt’s dann Süßigkeiten, Nüsse oder Mandarinen. Und jetzt kommt unser Tipp...

    Perfekt für fleißige Sammler

    Wenn Sie Ihre Kinder oder Enkelkinder schon einmal begleitet haben, wissen Sie, wie viele Süßigkeiten an solch einem Abend zusammenkommen können. Wir empfehlen Ihnen – nicht nur an Sankt Martin – unsere praktische Cargo Weste:

    Cargo Weste

    Die ist nicht nur leicht und lässt sich angenehm unter einem Mantel oder über einem  dicken Pulli tragen – sie bietet auch 11 praktische Taschen, davon befinden sich sieben außen und vier innen. In die Taschen können Sie jede Menge Süßigkeiten verstauen, während Ihre Hände freibleiben, um auch mal die Laterne halten zu können. Wir wünschen Ihnen viel Freude an Sankt Martin.

    P.S. Erzählen Sie uns doch von Ihren Erfahrungen beim Sankt-Martins-Umzug. Einfach eine E-Mail an magazin@walbusch.ch schreiben – wir freuen uns von Ihnen zu hören.

    Diese Beiträge könnten dich auch noch interessieren

    Schöne Blusen-Welt

    by Woman

    Damen Blusen blicken auf eine lange Geschichte zurück, die ihren Anfang als Staubbluse französischer Kreuzfahrer hat und sich ab Mitte des 19. Jahrhunderts in Kombination mit einem Rock – später dann auch mit einer Hose – zu einem beliebten Kleidungsstück für Frauen entwickelte. Später wurde sie dann auch als praktische Alternative zum Kleid gesehen. Inzwischen sind die Zeiten vorbei, in denen die "gute Bluse" als Teil der Ausgehkleidung dem Kirchenbesuch am Sonntag vorbehalten war.

    Walbusch-Liebhaber gesucht!

    by Panorama

    Wenn Sie die Walbusch-Mitarbeiter fragen würden, welche Marke ihre Lieblingsmarke ist, würde die Antwort ziemlich sicher lauten: Walbusch natürlich! Das ist nicht verwunderlich, denn wir wissen ja, was in jedem einzelnen Teil an Ideen, besonderen Materialien und gutem Handwerk drinsteckt. Beweisen muss sich unsere Mode dann aber natürlich bei Ihnen – in Ihrem Alltag.

    Glatter wird's nicht – Walbusch Bügelfrei

    by Panorama

    Für alles und jedes gibt es heutzutage ausgefeilte Technik oder eine praktische App. Aber seine Bekleidung muss man immer noch selber bügeln (wenn man sie nicht in die Reinigung gibt, oder die Arbeit jemand anderem überlassen kann). Bügeln führt die Liste der unbeliebten und zeitintensiven Arbeiten im Haushalt seit Jahren unverändert an. Weil wir unseren Kunden mehr freie Zeit gönnen – und auch selber nicht allzu gern zum Bügeleisen greifen – haben wir in jahrelanger Entwicklungsarbeit eine besondere Textilveredlung geschaffen, die zu den wirksamsten in ganz Europa zählt: Walbusch »Extraglatt«.

    Produkt des Monats: Safari-Hemd

    by Panorama

    Es muss nicht direkt „Jenseits von Afrika“ sein – auch ein Wanderausflug auf den Drachenfels in Königswinter verlangt nach praktischen Bekleidungslösungen, die auch noch gut aussehen. Und manchmal ist eine Jacke da einfach schon zu warm. Mit den steigenden Temperaturen kommt unser Produkt des Monats gerade recht: das 10-Taschen-Safarihemd!

    Lebensmotto: Pura Vida

    by Woman

    Blumenmuster, schillernde Farben und eine Brosche in Tukan-Form ... . Die Rede ist natürlich von unserer neuen Damen-Kollektion. Inspiration war diesmal das Urlaubsziel Costa Rica. Überraschenderweise ist es neben Sehenswürdigkeiten und tropischen Temperaturen der Lebensstil der Einheimischen der bei uns – und vielen Touristen – einen bleibenden Eindruck hinterlässt.

    Romantik pur!

    by Panorama

    Heute am Valentinstag bringen an unseren Sakko-Ärmeln sogar die Knöpfe ihre Liebe füreinander zum Ausdruck: einer "küsst" den nächsten. Passenderweise bezeichnet man diese geschaufelte Anordnung auch als "Kissing-Buttons" … Wir wünschen Ihnen und Ihren Lieben einen schönen Valentinstag. Sakkos mit solchen Knöpfen finden Sie übrigens hier.

    7 Tipps, die Barcelona unvergesslich machen

    by Panorama

    Nach London und Paris belegt Barcelona Platz drei der europäischen Städte-Hitparade. Zu Recht, denn die katalanische Metropole ist mehr als nur einen Besuch wert. Kommen Sie mit auf einen Kurztrip an die Stadt am Mittelmeer und erfahren Sie nebenbei, was dabei alles in Ihren Koffer gehört.

    Es ist Polo-Zeit

    by Style

    Pololiebhaber aufgepasst: Die neue Saison läuten wir mit unseren brandneuen Poloshirts ein!

    Oster-Trip nach Oosterschelde

    by Outdoor

    Wenn Sie im niederländischen Veere am frühen Samstagmorgen die Kaai Straße Richtung Auberge de Campveerse Toren entlang schlendern, wären Sie nicht verwundert, käme Ihnen ein schottischer Wollhändler entgegen.


    Nach oben
    .