Ihr Warenkorb
enthält 0 Artikel

Wie weit tragen mich meine Füße?

by Outdoor

100 Kilometer non-stop in 24 Stunden wandern: Warum tut man sich das an? Was Jörg Bredendieck auf dem Marsch rund um Wuppertal erlebte, warum er im dunklen Wald nicht vom Weg abkam und wie schön die Ruhr bei Sonnenaufgang ist, lesen Sie in seinem ganz persönlichen Erfahrungsbericht.

50 Jahre. 100 Kilometer.

by Outdoor

Jörg Bredendieck ist freier Journalist und schreibt fürs Walbusch Magazin – oft und gerne über schöne Orte in ganz Europa, die ihm auf seinen Reisen besonders gefallen haben. Jetzt hatte er einen neuen Plan: eine 100-km-Wanderung quer durch NRW. Eine super Gelegenheit, ausgewählte Teile unserer neuen Klepper-Kollektion auf Herz und Nieren zu prüfen. Den Probelauf in den bayrischen Bergen hat die Ausrüstung schon mal gut gemeistert. Aber lesen Sie selbst …

Oster-Trip nach Oosterschelde

by Outdoor

Wenn Sie im niederländischen Veere am frühen Samstagmorgen die Kaai Straße Richtung Auberge de Campveerse Toren entlang schlendern, wären Sie nicht verwundert, käme Ihnen ein schottischer Wollhändler entgegen.

Wasen statt Hasen

by Outdoor

Herbstzeit ist Wasenzeit. „Wasen?“ werden viele von Ihnen fragen, die nicht in Stuttgart und Umgebung wohnen. Darum wollen wir Ihnen den Cannstatter Wasen ein wenig ausführlicher vorstellen. Denn auch wenn das Stuttgarter Pendant zum Münchener Oktoberfest nicht so bekannt ist, feiert es in diesem Jahr bereits seinen 200. Geburtstag, findet vom 28. September bis 14. Oktober statt und ist unbedingt einen Besuch wert.

Wunder- und wanderbar!

by Outdoor

Wollten Sie schon immer einmal auf Caspar David Friedrichs Spuren wandeln, um die berühmten Kreidefelsen zu sehen? Oder rund 50.000 Kraniche beim Zwischenstopp beobachten? Die Ostseeinsel Rügen bietet viele Höhepunkte – und lässt sich bestens erwandern.

Es beginnt vor Ihrer Haustür

by Outdoor

Wollten Sie „einmal verrückt sein und aus allen Zwängen fliehen“? So wie im Lied „Ich war noch niemals in New York“ von Udo Jürgens? Es muss ja nicht gleich nach New York, Hawaii oder San Francisco gehen. Denn ein Spaziergang oder eine längere Wanderung tun nicht nur dem Körper gut, sondern auch der Seele. Und wer nicht nur eine Runde um den Block gehen möchte, der kann sich ja den Jakobsweg vornehmen.

Regen. Revolution. Rosenheim.

by Outdoor

1889. In Paris wird aus Anlass des 100. Jubiläums der französischen Revolution die Weltausstellung eröffnet. Während die Menschen den eigens für die Ausstellung errichteten Eiffelturm bestaunen, beginnt im beschaulichen Rosenheim etwas ähnlich revolutionäres: Johann Klepper übernimmt die Schneiderei seines Vaters. Was daran revolutionär ist? Viele Wolkenbrüche später erfährt die Welt es.

:.