Unser Online-Shop unterstützt den Internet Explorer 11 nur noch bis zum 18.01.2022. Bitte wählen Sie einen alternativen Browser.

Lammfell bei Walbusch: Weihnachten ist dieses Jahr „fellig“

Nichts wärmt so sehr, wie echtes Fell. Das wussten schon unsere Vorfahren – dank der vollständigen Verwertung aller Tierbestandteile nach der Jagd trotzte die Menschheit der Eiszeit. Gut, ein paar Kleinigkeiten wie die Erfindung von Pfeil und Bogen sowie die Herrschaft über das Feuer haben auch geholfen. Fakt bleibt allerdings: Fell hat etwas Faszinierendes. Und diese Saison werden Sie bei Lammfell-Produkten in unserem Sortiment wahrlich fündig …

Besonders für den Herrn liegt die Idee nahe, sich bei der Inspiration dort zu bedienen, wo sie für 90 Prozent der Herrenmode herkommt: richtig, aus dem Bereich der Uniformen.
Unsere Lammfell Jacke kann kaum verhehlen, dass sie viel gemein hat mit klassischen Fliegerjacken aus der Zeit des Zweiten Weltkriegs – bis hin zum hoch verschließbaren Kragen mit praktischem Riegel, der auch mal den Schal ersetzt. Damals gab es schließlich noch viele nicht oder schlecht beheizte Cockpits. Trotzdem flog man schon in beachtlicher Höhe, so dass man auf Reiseflughöhe mit Minusgraden zu rechnen hatte, auch wenn am Boden Sommer war.

Wir lassen diese Tradition wiederaufleben – nicht ohne sie in Walbusch-typischer Manier noch ein wenig zu verbessern. Mehr Taschen, dünner geschliffen, in einem gut kombinierbaren Farbton – diese Lammfell Jacke ist ein Traum. Und wem sie wegen ihres an eine Fliegerjacke angelehnten Schnittes zu kurz ist, dem sei der Lammfell Carcoat besonders ans Herz gelegt. Da haben Minusgrade keine Chance. Der Carcoat ist, wie der Name schon andeutet, völlig auf die Bedürfnisse des Autofahrers zugeschnitten. Er hat einfach die perfekte Länge, viele Taschen, kurz – da stimmt alles.

Aber was macht Fell so besonders? Der natürliche Thermo-Effekt

Eigentlich liegt es auf der Hand: Die Natur hat ein Tier in diese Haut verpackt. Das ist im Winter draußen und trägt bei Minusgraden keinen Parka. Also muss die Tierhaut was abkönnen. Und das kann sie: winddicht, und wenn richtig behandelt auch wasserdicht und kuschelig warm, da Sie die Fellseite innentragen und das behandelte Leder Sie gegen alle Witterungseinflüsse schützt. Das muss übrigens nicht nur für den Oberkörper gelten: Sollte es an den Füßen kalt werden, haben wir natürlich die passenden Lammfell-Stiefel für Sie!

Auch für Damen: Diese Saison muss es Lammfell sein

Wenn Sie Ihr Outfit von den Schuhen her aufbauen und Lammfell integrieren möchten, sind sowohl der Lammfell-Sneaker als auch der entsprechende High Top die ideale, etwas femininere Variante im Vergleich zum derben Herren-Stiefel. In diesen Sneakern jedenfalls bleiben Frauen-Füße muckelig warm – und auch „für obenrum“ gibt es tolle Lösungen.

Wie wäre es mit der Lammfelljacke Rocky Mountains ? Die hat zugegebenermaßen nordamerikanische Western-DNA – aber warum sollte man sich beim Morgenspaziergang durch Reif, Nebel, und vielleicht Schnee nicht auch mal fühlen, als ob man gerade von der Ranch aufgebrochen ist? Wir sagen es nicht weiter, wenn Sie damit nur durch die Wupperberge, die Sächsische Schweiz oder an der Alster entlang flanieren (obwohl die Jacke auch da verdammt gut aussieht).

Als letzte und wirklich traumhafte Option für Lammfell-begeisterte Damen sei erwähnt: Die Lammfell-Wendejacke. Die bringt nun wirklich Pelzfeeling auf, weil sie so gearbeitet ist, dass Sie sie problemlos auf links tragen können – eine wahre Augenweide! Ihr seidig weiches, glänzendes Fell stammt vom Chekiang-Lamm und zeichnet sich durch ein besonders geringes Gewicht sowie hohen Tragekomfort aus. Mit ihren gerade mal 800 Gramm liegt sie schön leicht auf den Schultern. Ein nicht zu unterschätzender Geheimtipp!

Lammfell-Wendejacke
Lammfell-Wendejacke

Tja, Sie sehen – Sie haben die Qual der Wahl. Welcher Artikel ist Ihr Lammfell-Favorit?

: